Versicherungsstudie 2.0 "Digitalisierung"

Skubch&Company bringt seit 2014 alle 2 Jahre eine Versicherungsstudie unter dem Titel „strategisches Business IT-Alignment“ heraus. Die Versicherungsstudie 2.0 hatte den Themenschwerpunkt „Digitalisierung“. Insgesamt nahmen 10 Unternehmen an der Studie teil. Neben den CIO`s der Unternehmen waren diesmal auch die Vertriebschefs der Versicherungen gefordert zum Thema Digitalisierung Stellung zu nehmen.

Nachdem 2014 die GENERALI die Patenschaft für die Studie übernommen hatte, war es 2016 die Württembergische & Wüstenrot. Die anonymisierten Ergebnisse der Studie wurden den Teilnehmern im Rahmen eines gemeinsamen Workshops im Januar 2017 durch das Studienteam von Skubch&Company vorgestellt und diskutiert.

Die Versicherungsstudie steht nur den teilnehmenden Unternehmen zur Verfügung. Neben einer anonymisierten Version erhält jedes teilnehmende Unternehmen ein individuelles Exemplar, das die eigene Position in der anonymisierten Grundgesamtheit zeigt.