Erfolgreicher Workshop mit 14 Versicherungsunternehmen zur Versicherungsstudie 3.0

Am 22.3.2019 trafen sich die CIO`s von 14 Versicherungsunternehmen bei dem Gastgeber und diesjährigen Studienpaten der Gothaer Versicherungen in Köln.
Die „Versicherungsstudie - Strategisches Business IT-Alignment“ wird seit 2012 alle 2 Jahre von Skubch&Company durchgeführt und endet jeweils mit einem gemeinsamen eintägigen Workshop.
Die Studie 3.0 wurde 2018 durchgeführt und stand unter dem Titel „Spagat zwischen Innovation und Altlast“. Insgesamt nahmen 16 Versicherungsunternehmen mit Ihren zuständigen Vorständen und IT-Chefs an der Studie teil. Es wurden in jeweils 2 Interview-Runden Fragen zu den folgenden Themenfeldern diskutiert und beantwortet

• Status Quo der Digitalisierung
• Erfahrungen im Innovationsmanagement
• Schwerpunkte aktueller Innovationsvorhaben
• Investitionen in Systemkonsolidierung
• Einschätzung zu IT-Trends und Best Practices der IT
• Trends in der Arbeitsplatzgestaltung
• IT-Management im Wandel

Auf dem Workshop stellte das Studienteam die Ergebnisse vor und Hartmut Skubch moderierte die sich zu den jeweiligen Themenblöcken anschließende lebhafte Diskussion anhand von teilweise durchaus provozierenden Hypothesen.
Die Patenschaft für die Versicherungsstudie 4.0 im Jahre 2020 haben die beiden Provinzial-Gesellschaften übernommen.
Anmerkung: Die umfangreichen Studienunterlagen stehen nur den teilnehmenden Unternehmen zur Verfügung, die auch jeweils eine individualisierte Studie erhalten, die ihre Position in der anonymisierten Gesamtheit der Teilnehmer zeigt.

Weiterlesen: Versicherungsstudie 3.0

 

Posted on